70 Jahre Neugablonz – Erlebnistage – Teil 1

Neugablonz: ein bekanntes Zentrum der Modeschmuck- und Glasindustrie

glasherstellung-glaspressen

Ein ganz besonderes Ereignis im Frühjahr 2016 war die Feier zum 70 jährigen Bestehen des Kaufbeurer Stadtteils Neugablonz. Im Jahr 1946 wurde der Stadtteil Neugablonz von Heimatvertriebenen aus dem heutigen tschechischen Isergebirge gegründet. Die Vertriebenen brachten aus dem Ort Jablonec nad Nisou eine ganze Industrie mit, die im Allgäu komplett neu aufgebaut wurde. Hier in Neugablonz entstand nach dem zweiten Weltkrieg ein weltweit bekanntes Zentrum für die Modeschmuck– und Glasindustrie. Die meisten der aus Jablonec Vertriebenen fanden in Kaufbeuren-Hart (wie der Stadtteil zu Anfang hieß) einen neue Heimat. Mehr über die Geschichte der Glasindustrie in Kaufbeuren finden Sie in unserem Blogartikel: Die Geschichte der Glasindustrie in Gablonz und Neugablonz

Mit einfachen Mitteln wurde u.a. in alten Baracken das Know-How aus der alten Heimat wiederbelebt. In den 1950iger Jahren sorgte die positive Entwicklung der Glas- und Schmuckindustrie für Wohlstand und rasantes Wachstum. „Gablonzer Bijouterie“ war mittlerweile weltweit ein sehr bekannter Begriff für Modeschmuck und Accessoires aus Neugablonz. Einkäufer aus der ganzen Welt kamen regelmäßig hierher um die neuesten Kreationen zu erwerben. Auch heute werden – trotz großer Konkurrenz aus Asien – immer noch Modeschmuck und Asseccoires in Neugablonz hergestellt. Viele der hier ansässigen Firmen haben sich mit der Herstellung von technischen Zulieferkomponenten und Präzisionsteilen ein zweites Standbein geschaffen.

erlebnistage-neugalonz-glasherstellungTag der offenen Tür

Zum 70 jährigen Bestehen des Stadteils Neugablonz gab es am 09. und 10. April ein umfangreiches Programm – die Erlebnistage Neugablonz. Organsiert wurde das Ganze u.a. vom Gablonzer Industrieverein – dem Dachverband der ortsansässigen Firmen. Einige Firmen und die Staatliche Berufschule für Glas und Schmuck hatten an diesem Wochenende geöffnet.

Es wurden ausserdem an beiden Tagen Workshops und interessante Vorträge angeboten. Ein kostenloser Bustransfer ermöglichte den interessierten Besuchern einen problemlosen „Ortswechsel“ um u.a. bei den Vorführungen der teilnehmenden Firmen dabei zu sein.

 

Die Erlebnistage in Neugablonz bei Schäfer Glas

Die Firma Schäfer Glas hatte natürlich auch an beiden Tagen ihre Türen für Besucher geöffnet. Es gab Einblicke in die einzelnen Bereiche der Produktion von Glasartikeln im Blankpressverfahren. Die Besucher hatten dabei die Möglichkeit, unseren Glasdrückern über die Schulter zu sehen.

Mehr über die Erlebnistage in Neugablonz erfahren Sie im Juli in Teil 2.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>